SKT - Kunststoffschweisstechnik
Infrarotschweissen

 

Miniplast/2 IR Infrarotschweißmaschine DA 20 – DA 110 mm

image002

Die Miniplast/2 - IR ist eine für spezielle Einsatzzwecke entwickelte Maschine zum manuellen Schweißen von Rohren und Formteilen DA 20 - 110 mittels berührungsloser Infrarot-Technik.

 

Mit dieser Maschinen können alle IR geeigneten Materialien wie z.B. PP sowie praktisch alle Fluorwerkstoffe wie PVDF, PCTFE, PFA etc. einfach und sicher ohne Systembindung verarbeitet werden. Die Werkstücke können in breiten Aluwerkzeugen bzw. alternativ in schmalen Formteilklemmen aufgenommen und sicher fixiert werden. Zum maßgenauen Fräsen der Teile vor dem Schweißen wird ein elektrischer Planhobel mit eingebauten Anschlägen in die Grundmaschine eingehängt und nach Verwendung in einem speziellen Einstellkasten eingehängt und sicher aufbewahrt.

 

Das Heizelement bis max. 550°C in Hochtemperaturausführung mit keramischer Spezialbeschichtung und Anschlägen für einen genauen Bestrahlungsabstand ist auf einem stabilen Grundrahmen mit präziser 2-Achsen-Führung aufgebaut und wird manuell zwischen die Schweißteile gezogen. Die Temperaturregelung erfolgt mittels digitalem Steuergerät mit separatem Netzstecker und Schalter.

 

Widos 2500 IR Infrarotschweißmaschine DA 50 – DA 160 mm

Schweißmaschine für die manuelle IR-Schweißung von PP- und PVDF-Rohren von DA 50 bis DA 160, max. 2 kN.